Pflanzeninfo

Romanasalat

Sorte: 
Valmaine
Pflanzenfamilie: 
Korbblütler
Beschreibung: 

Alle Pflück- und Schnittsalate sind einjährig, milchsaftführende Kräuter und stammen vermutlich vom Wilden Lattich (Lactuca serriola L.) ab. Der zunächst gestauchte Spross bildet eine Blattrosette und schießt erst bei langen Tagen und feuchtwarmen Wetter in die Höhe um Blüten zu bilden. Daher eignet er sich meist für den Frühjahrs- und Herbstanbau.

Die Sorte 'Valmaine' eignet sich für den Frühjahrs- und Herbstanbau. Die Blätter sind sehr gesund und widerstandfähig. Die Sorte eignet sich um einzelne Blätter zu ernten. So kann man über mehrere Wochen regelmäßig ernten.

Mischkultur:

Günstige Salatnachbarn sind Möhren, Zwiebeln, Tomaten, Bohne und einige mehr. Nicht gut steht der Salat neben Petersilie.

Gesundheit und Verwendung:

Salat ist reich an Vitaminen und leicht verdaulich. Die äußeren Blätter enthalten mehr Vitamine als die inneren. Er gilt als beruhigend, appetitanregend und hustenstillend.