Pflanzeninfo

Fenchel

Sorte: 
Perfektion
Pflanzenfamilie: 
Doldengewächse
Beschreibung: 

Das Doldengewächs wird hauptsächlich in Italien angebaut und zählt im Gegensatz zum gewöhnlichen Fenchel zu den Gemüsepflanzen. Knollenfenchel macht wenig Arbeit und kann als Frühkultur oder für die Herbsternte angebaut werden.

Mischkultur:

Im Frühjahr sind seine bevorzugten Nachbarn Erbsen, Gurken und Kopfsalat. Im Sommer gepflanzter Fenchel steht am besten neben Feldsalat.   

Gesundheit und Verwendung:

Gemüsefenchel hat einen hohen Gehalt sowohl an Vitamin C als auch an Vitamin E. Ein wohltuenedes gesundes Gemüse für Magen und Darm.  

Er kann roh zu Salaten oder gedünstet gegessen werden. Gemüsefenchel hat einen außergewöhnlichen Geschmack mit einer Mischung aus Anis und Lakritze.

Pflege:

Die im April bis Mai oder Juli bis August ausgesetzten Jungpflanzen werden zur Unterstützung mit Brennesseljauche übergossen. Als typisches Mittelmeergemüse liebt der Fenchel einen warmen Standort. Die Knollen werden angehäufelt, da sich dadurch die Feuchtigkeit besser hält.

Ernte:

Die Knollen werden geerntet sobald sie etwa 5 cm Durchmesser haben. Die Stiele sollten geerntet werden ehe sich die äußere Haut abschält, da sie sonst zu faserig sind. Die Knollen können auch einige Wochen in Sand im Keller lagern. Unter Laub kann die Pflanze bis zu den ersten Frösten stehen bleiben.

Gemüse selbst anbauen...